Archiv für Juni 2010

„Souveränität gewinnen“

25. Juni 2010

Unter diesem Titel ist ein Beitrag von Sascha Liebermann in Sozialpsychiatrische Informationen, Heft 3/2010, S. 21-26, erschienen.

Woher rührt der politische Stillstand? – Die SPD-Brandenburg als Antwort

24. Juni 2010

Wer sich mit dem Vorschlag eines Grundeinkommens beschäftigt und mit Einwänden dagegen auseinandersetzt, fragt sich alsbald, weshalb sich diese Einwände gegen das Grundeinkommen wenden sollen. Viele sprechen Probleme an, die wir längst haben und die nicht durch ein Grundeinkommen erst entstehen werden. Folglich müsste man sich fragen, ob diese Probleme nicht gerade deswegen entstanden sind,

weiterlesen…

Deutschland und seine Verhältnisse – die zweite

23. Juni 2010

Vor kurzem haben wir auf ein Interviews mit Peter Bofinger hingewiesen (Quelle 1, Quelle 2) hingewiesen, in denen er davon spricht, dass wir unter unseren Verhältnissen leben. In diese Richtung argumentiert auch Heiner Flassbeck in einem Interview im Deutschlandfunk von heute.

Beide argumentieren damit gegen den Strom

weiterlesen…

Bedingungsloses Grundeinkommen bei „Wer kennt wen“

22. Juni 2010

Im Netzwerk „Wer kennt wen“ gibt es nach „Facebook“ nun auch eine BGE-Gruppe.

„Das Janusgesicht der Staatsschulden“

21. Juni 2010

Unter diesem Titel ist in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 10. Juni ein Beitrag von Carl Christian von Weizsäcker erschienen. Er ist für die Diskussion über Staatsverschuldung, Schuldenbremse und Sparpakete aufschlussreich, da er die Staatsschulden ins Verhältnis zum privaten Vermögen in Deutschland setzt. Da stellt sich die Lage

weiterlesen…

Woche des Grundeinkommens vom 20. bis 26. September

20. Juni 2010

Auch dieses Jahr findet die Woche des Grundeinkommens statt. Wie letztes Jahr sollen wieder zahlreiche Aktionen auf den Vorschlag eines bedingungslosen Grundeinkommens aufmerksam machen. Hier geht es zum Aufruf, der mitgzeichnet werden kann.

„Freiheit, sich zu entscheiden“ – Interview mit Sascha Liebermann

19. Juni 2010

Unter diesem Titel ist ein Interview mit Sascha Liebermann in der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen Zeitung am 10. Juni erschienen. Hier geht es zur Printversion, hier zur etwas längeren Online-Version.

„Von der Wiege bis zur Bahre“, Bericht zum Vortrag von Sascha Liebermann in Kassel, der auch Anlass für das obige Interview

weiterlesen…

„Warum ist ein bedingungsloses Grundeinkommen nötig“ – Vortragsmitschnitt

13. Juni 2010

Auf Einladung der Arbeitsgruppe Bedingungsloses Grundeinkommen Kassel hat Sascha Liebermann unter oben genanntem Titel am 11. Juni einen Vortrag im Anthroposophischen Zentrum in Kassel gehalten.

Hier Teile des Mitschnitts:

Wieso ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen nötig? Teil 1/4 (8 Min, 20 Sek)
Wieso ist ein Bedingungsloses

weiterlesen…

„Höhere Defizite können sich lohnen“

6. Juni 2010

Erneut ein Interview mit Peter Bofinger in der Frankfurter Rundschau, das aufschlussreich ist. Siehe auch „Deutschland lebt unter seinen Verhältinissen“.

„Raus aus Zwängen, hin zum globalen Deal“

5. Juni 2010

Bericht der Südwest Presse über die erste Veranstaltung der „Ulmer Dialoge“. Im Gespräch zum Thema der Veranstaltung „Was hat das Grundeinkommen mit dem Weltfinanzsystem zu tun?“ waren Sascha Liebermann und Dirk Solte.