„Wo bitte haben wir ‚Leistungsgerechtigkeit‘?“ – fragt Susanne Wiest treffend…

anlässlich eines Beitrags über die Deutsche Rentenversicherung, die Besserverdiener auch in der Bezugsdauer der Rente bevorteilt. Alternativ: Gerecht ist, was Leistung ermöglicht, weil die Person auf einem sicheren Fundament Entscheidungen treffen kann. Sascha Liebermann

Susanne Wiest unterstützt „Bündnis Grundeinkommen“

In ihrem Blogbeitrag auf „Grundeinkommen durch Volksabstimmung“ schreibt sie: „Da wir das politische Werkzeug Volksabstimmung in Deutschland aber noch nicht ausreichend entwickelt haben, ist die Idee eine Ein-Themenpartei für Grundeinkommen zur Wahl zu stellen, ein gute Notlösung […] Das Konzept der Initianten ist schlicht, übersichtlich und freilassend. Das ist eine gute Grundvoraussetzung für das Gelingen. … Susanne Wiest unterstützt „Bündnis Grundeinkommen“ weiterlesen

Petitionsunwesen – ein Beitrag von Susanne Wiest

Susanne Wiest, die vor mehr als zwei Jahren im Petitionsausschuss angehört wurde zu ihrer Petition zum Bedingungslosen Grundeinkommen, hat wiederholt beim Petitionsausschuss nachgefragt, wie es um die Bearbeitung steht. Die Auskünfte, über die sie in ihrem Blog berichtet, sind interessant, aufschlussreich und bezeichnend. Sie geben zu erkennen, welchen Rang das Petitionswesen – und damit die … Petitionsunwesen – ein Beitrag von Susanne Wiest weiterlesen