„The big misunderstanding…“ – Karl Widerquist über OECD-Studie zum Basic Income

In einem Blogbeitrag für die Basic Income News beschäftigt sich Karl Widerquist mit den Kosten eines Universal Basic Income und missverständlichen Berechnungen dazu. Darin erwähnt er auch die kürzlich erschiene OECD-Studie. Kate McFarland greift diese Studie in ihrem Beitrag ebenfalls auf. Siehe dazu ebenso die Diskussion zwischen Enno Schmidt und Reiner Eichenberger kurz vor der … “The big misunderstanding…“ – Karl Widerquist über OECD-Studie zum Basic Income weiterlesen

Feldexperimente – methodische, praktisch-legitimatorische und strategische Einwände dagegen

Am 22./ 23. September findet in Kopenhagen (Dänemark) im Rahmen der Internationalen Woche des Grundeinkommens die Nordic Conference on Basic Income Pilots statt.

Einige Referenten sind ausgewiesene Kenner der internationalen Grundeinkommensdiskussion wie Guy Standing, Karl Widerquist oder auch Louise Haagh. Dass es zu einer solch großen Veranstaltung kommt ist sicher auch Resultat der enormen internationalen Resonanz auf die Schweizer Volksabstimmung im Juni.

weiterlesen…

“’Alaska’s Permanent Fund Dividend: Examining its Suitability as a Model‘ available online“…

…schreibt Karl Widerquist auf den Basic Income News. „An early version of a book, Alaska’s Permanent Fund Dividend: Examining its Suitability as a Model, is now available for free download on my personal website. A summary, from the first chapter of the book (2012), is reprinted below. If you want to cite or quote it, please … “’Alaska’s Permanent Fund Dividend: Examining its Suitability as a Model‘ available online“… weiterlesen