Archiv der Kategorie ‘Automatisierung’

„Was die Roboter-Revolution für uns bedeutet“…

23. Februar 2017

…darüber schreibt Dalia Marin in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

„Our automated future“ – wieder eher ein Bedrohungs-Szenario…

20. Dezember 2016

…im Beitrag von Elizabeth Kolbert, im New Yorker, angesichts etwaiger Folgen der Digitalsierung. An einer Stelle heißt es:

„Ford worries that we are headed toward an era of “techno-feudalism.” He imagines a plutocracy shut away “in gated communities or in elite cities, perhaps guarded by autonomous military robots and drones.” Under the old feudalism,

weiterlesen…

„Der Mensch schafft sich ab“ – eine Überschätzung der Digitalisierung

19. Dezember 2016

Die Diskussion um etwaige Folgen der Digitalisierung hält an, da niemand genau weiß, was auf uns zukommt, jedoch technologische Möglichkeiten Veränderungen in einem Ausmaß bergen könnten, das verunsichert. Alexander Hagelüken widmet in der Süddeutschen Zeitung dieser Thematik einen längeren Beitrag mit einem irreführenden Titel. Er schließt seine Betrachtungen mit folgendem Abschnitt:
 
„Es gibt eine

weiterlesen…

„Jetzt ist es Zeit für ein bedingungsloses Grundeinkommen“…

7. Dezember 2016

…ein Beitrag von Thomas Straubhaar für Die Welt. Kommentare von Sascha Liebermann zu früheren Beiträgen von Thomas Straubhaar finden Sie hier.

„Chancen und Risiken des digitalen Wandels“ – eine Diskussion auch über das Grundeinkommen

Im Deutschlandfunk diskutierten am 30. November:

  • Annelie Buntenbach, DGB
  • Bernhard Rohleder, Bitkom
  • Thomas Straubhaar, Universität Hamburg
  • Gert Wagner, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)

Hier geht es zum Podcast

Bedingungsloses Grundeinkommen in den Tagesthemen

30. November 2016

In der Sendung vom 29. November wurde darüber berichtet. Anlass war die Diskussion über etwaige Folgen der Digitalisierung. Hier geht es zum Beitrag.

„Jobless Recoveries“…

29. November 2016

…eine Studie von Henry Siu und Nir Jaimovich zum Widerspruch zwischen der Entwicklung des Bruttoinlandprodukts und der Arbeitsmarktsituation in den USA. Sie schließen die Studie mit folgender Bemerkung:

„One of the big puzzles of the U.S. economy is where the jobs have gone during the most recent economic recovery. How can it be that

weiterlesen…

„Siemens-Chef plädiert für ein Grundeinkommen“…

23. November 2016

…das meldet die Süddeutsche Zeitung (auch andere berichteten und nochmals die Süddeutsche). Unter anderem heißt es darin:

„Es würden absehbar „einige auf der Strecke bleiben, weil sie mit der Geschwindigkeit auf der Welt einfach nicht mehr mitkommen“, warnte Kaeser auf dem SZ-Wirtschaftsgipfel. Auf sie warten könne man jedoch nicht, denn

weiterlesen…

Barack Obama über Künstliche Intelligenz und Bedingungsloses Grundeinkommen

10. November 2016

Auch wenn sein Nachfolger das anders sehen mag, so hat Barack Obama in einem Interview doch – vorsichtig und treffend – die Einschätzung abgegeben, dass auch die USA in den nächsten zehn bis zwanzig Jahren nicht um die Debatte um ein Bedinungsloses Grundeinkommen herum kommen, wenn anders menschliche Kreativität und Fürsorge angesichts der

weiterlesen…

„Wie Roboter unsere Rente sichern“…

7. November 2016

…berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung und unterstützt damit manches Argument für ein Bedingungsloses Grundeinkommen, ohne dies auszuführen. Siehe auch unseren Hinweis auf „Robots, Growth and Inequality“.