Eine Frage der Mentalität – Umgang mit Demenz, weit über diese Frage hinaus von Relevanz,…

Ein Pflegeheim in Dänemark geht neue Wege: Trotz #Demenz bleiben die Bewohner*innen bis zum letzten Tag selbstbestimmt. Ein Dokumentarfilm gewährt Einblick in das außergewöhnliche Pflegekonzept. https://t.co/iwyqhm5tbm — Kirche im NDR (@KircheimNDR) September 24, 2021 …denn, wie in dem Dokumentarfilm, der nun in die Kinos kommt, deutlich zu werden scheint, ist die Frage, wie Pflegereinrichtungen gestaltet … Eine Frage der Mentalität – Umgang mit Demenz, weit über diese Frage hinaus von Relevanz,… weiterlesen

„Hartz IV Beziehende und die Wahl : ‚Wir werden nicht gesehen'“ – und am Ende ein Plädoyer für ein Bedingungsloses Grundeinkommen…

…ein Beitrag von Jörg Wimalasena in der taz. Deutlich wird in dem Beitrag, welch stigmatisierende Auswirkungen die Konstruktion des gegenwärtigen Sozialstaats für Leistungsbezieher hat. Die im Interview porträtierte Dame gibt Einblick in ihre Erfahrungen mit dem Jobcenter. So heißt es an einer Stelle: „Der Kindergrundsicherung der Grünen könne sie durchaus etwas abgewinnen, sagt sie und … “Hartz IV Beziehende und die Wahl : ‚Wir werden nicht gesehen’“ – und am Ende ein Plädoyer für ein Bedingungsloses Grundeinkommen… weiterlesen

Garantiesicherung ist aber (noch) kein Bedingungsloses Grundeinkommen,…

#BGE jetzt! Hilft Kindern, Studierenden, Senioren, Selbständigen und allen anderen. Verrechnung mit der Steuer wie beim Kindergeld https://t.co/wQJAqH315I — Annette Kreutzfeldt (@Doktorette) September 1, 2021 …es wäre also gut, die Kirche im Dorf zu lassen. Unsere Kommentare zur Garantiesicherung finden Sie hier. Sascha Liebermann

„Der Wohlstand unseres Landes geht auf die Leistungen aller Bürger zurück“…

#Grundeinkommen mit @SaschaLieberman: „Der #Wohlstand unseres Landes geht auf die Leistungen aller Bürger zurück, auch vorangehender Gene­rationen. Gerecht ist, alle Bürger an diesem Wohl­stand zu beteiligen.“ ➡️ https://t.co/q95Q9dt8ov Meeting-ID: 932 5101 2735 Kenncode: 549497 — Mensch in Germany (@InMensch) August 22, 2021 …mit dieser These sind wir – die Initiative Freiheit statt Vollbeschäftigung im Jahr … “Der Wohlstand unseres Landes geht auf die Leistungen aller Bürger zurück“… weiterlesen

Milliardäre, Gießkannenprinzip, Subsidiarität und die egoistische Seite des Menschen…

…darum geht es in einem Beitrag von Domradio.de, der sich mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen befasst und es ist nicht der erste zu dieser Thematik (siehe unsere früheren Kommentare hier). Dort heißt es an einer Stelle: „Auch Elmar Nass, Sozialethiker und Professor an der Kölner Hochschule für Katholische Theologie (KHKT) verfolgt die Studie [das Pilotprojekt Grundeinkommen, SL] … Milliardäre, Gießkannenprinzip, Subsidiarität und die egoistische Seite des Menschen… weiterlesen

„Ich, Daniel Blake“ und das Leben langzeiterwerbsloser Menschen

Wir haben den Film zusammen mit langzeiterwerbslosen Menschen angesehen: das war für sie schwer auszuhalten, weil es viel von ihrer Realität beschreibt. Dann intensives Gespräch über ihr Leben am Existenzminimum. Wir haben von ihnen viel gelernt. #Grundeinkommen #Teilhabe https://t.co/iso1205JyM — kda nordkirche (@KdaNordkirche) February 16, 2020

„Die SPD muss sich von ihrem Arbeitsbegriff verabschieden“…

…so Yannick Haan und Christina Kampmann (beide SPD-Mitglieder) im tagesspiegel in einem Beitrag, der verschiedene Personen zu dieser Frage zu Wort kommen lässt. An einer Stelle des Beitrags von Haan und Kampmann heißt es: „Doch bevor man eine Lösung für die aktuelle Krise der SPD finden kann, muss man verstehen, wie die Partei in die … “Die SPD muss sich von ihrem Arbeitsbegriff verabschieden“… weiterlesen