Archiv für Oktober 2007

"Nie mehr arbeiten und trotzdem Geld für alle?" – SWR Fernsehen 31. Oktober 2007

31. Oktober 2007

Unter diesem tendenziösen Titel wurde im SWR-Fernsehen über Grundeinkommen (Dieter Althaus, Boris Palmer) diskutiert. Neues an Einwänden gegen das bedingungslose Grundeinkommen gibt es nicht zu vermelden. Doch, um zu sehen, wo die Diskussion steht, ist die Sendung interessant.

Wo die SPD-Bundespolitiker stehen, wurde an der Äußerung Ludwig Stieglers (SPD) deutlich, die er Ralf Engelke

weiterlesen…

Bedingungsloses Grundeinkommen versus Negative Einkommensteuer

29. Oktober 2007

Mittlerweile werden bedingungsloses Grundeinkommen (bGE) und Negative Einkommensteuer (NE) häufig in einem Atemzug genannt, so auf der Internetseite des Netzwerk Grundeinkommen (Unterpunkt 21 der Fragen und Antworten) Deutschland, in Vorschlägen der Grünen und auch im

weiterlesen…

Bundesparteitag der SPD – zwei Anträge zum bedingungslosen Grundeinkommen

26. Oktober 2007

Für den Bundesparteitag der SPD in Hamburg liegen zwei Anträge zum bedingungslosen Grundeinkommen vor. Der eine stammt vom Unterbezirk Rhein Erft (Antragsbuch II, S. 573, 3,8 MB; Antragsteil in HTML), der andere vom Ortsverband Weilheim, Landesverband Bayern (Antragsbuch I, S. 71, 2 MB; Antragsteil in HTML). Die SPD Rhein Erft setzt

weiterlesen…

Grundeinkommenskongress Basel – Interviews

20. Oktober 2007

Auf der Website der Initiative Grundeinkommen Köln sind Videos mit Interviews abgelegt, die während des Grundeinkommenskongresses in Basel geführt worden sind

Einkommen ohne Arbeit – ein Unding für Oswald Metzger

16. Oktober 2007

Kaum hatte sich der Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen Baden Württemberg für ein bedingungsloses Grundeinkommen ausgesprochen (siehe unseren Kommentar), da reagierte auch Oswald Metzger, ebenfalls Grüner, auf den Beschluß. Hier einige Zitate:

Mit diesem von seinen Befürwortern gern apostrophierten „radikalen Systemwechsel in der Sozialpolitik“ haben sich die Grünen, so sie denn beim

weiterlesen…

Bündnis 90/Die Grünen Baden Württemberg für bedingungsloses Grundeinkommen

Bündnis 90/Die Grünen Baden Württemberg haben sich auf Ihrem Parteitag in Heilbronn für ein bedingungsloses Grundeinkommen ausgesprochen. Den Beschluß können Sie hier nachlesen.

Auch wenn mit dieser Entscheidung kein bGE in ausreichender Höhe vorgesehen ist und die Frage der möglichen Selbstbestimmung, die es erlaubt, von der Gestaltung abhängt (siehe unseren jüngsten Kommentar), ist

weiterlesen…

Mindestlohn, Arbeitszeitverkürzung und das bedingungslose Grundeinkommen

4. Oktober 2007

Auch unter Grundeinkommensbefürwortern (z.B. im Netzwerk Grundeinkommen, Unterpunkt 20 der Fragen und Antworten) wird über die Frage diskutiert, ob es über ein bedingungsloses Grundeinkommen hinaus doch noch eines Mindestlohns und einer allgemeinen Arbeitszeitverkürzung bedürfe. Hinter diesen Erwägungen geben sich noch Vorbehalte zu erkennen, und zwar Vorbehalte hinsichtlich dessen, ob der Einzelne die Verantwortung, die

weiterlesen…

"Die Abschaffung der Arbeitslosen" – ins Englische übersetzt

3. Oktober 2007

Der Artikel „Die Abschaffung der Arbeitslosen“, von Katrin Pinetzki, der auf ein Interview mit Ute Fischer und Hartmut Neuendorff zurückgeht, ist ins Englische übersetzt worden. Vielen Dank an Mark Batko.

"Eine bestechend einfache Alternative" – Ute Fischer in GRinDo

1. Oktober 2007

Unter diesem Titel hat Ute Fischer einen Beitrag über das bedingungslose Grundeinkommen verfaßt. Er ist im Magazin Grüne in Dortmund (GRinDo), Nr. 2, September 2007 erschienen. Hier geht es zum PDF-Dokument.