Archiv für März 2013

„Das Grundeinkommen und die Scheißarbeit“ – eine symptomatische Kritik

27. März 2013

Wieder ist eine Rezension des Buches Irrweg Grundeinkommen erschienen, die sich zugleich als Beipflichtung verstanden wissen will. Zu den Einwänden gegen das Bedingungslose Grundeinkommen, die in diesem Buch vorgebracht werden, ist schon manche Entgegnung geschrieben worden, siehe hier, weiterlesen…

„Wem gehören unsere Kinder“ – ein Gespräch mit Jesper Juul

22. März 2013

Ein interessantes Gespräch über Krippen, Betreuungsgeld, die Lage in skandinavischen Ländern, die gerne als Vorbild bemüht werden und anderes mehr.

Bei youtube ansehen

„Ein Zeitgeist namens Quotenorientierung“ – Heinrich Alt und seine Widersprüche

20. März 2013

In der jüngsten Sendung von Maischberger scheint es – folgt man dieser Besprechung – bemerkenswerte Äußerungen von Heinricht Alt, Mitglied im Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, gegeben zu haben. Ganz anders als in der Sendung im vergangenen Dezember, als

weiterlesen…

„Arbeit und Verantwortung“ – ein Beitrag im Radio F.R.E.I. Erfurt

19. März 2013

Aus der Ankündigung: „Die Frage nach Arbeit und Verantwortung lässt sich nicht nur im Hinblick auf die Zeit des Nationalsozialismus stellen, sondern sie ist nach wie vor gesellschaftlich relevant. Die folgende Sendung entstand während eines Seminars, in dem sich die Teilnehmenden mit diesen und anderen Fragen beschäftigten – eine Kooperation des Erinnerungsortes Topf & Söhne,

weiterlesen…

Der Neurobiologe Gerald Hüther befürwortet ein Bedingungsloses Grundeinkommen

6. März 2013

Das meldet die Website modular and miscellaneous.

„Neue Ideen brauchen einen langen Atem“ – Interview mit Ute Fischer in Junge Welt

4. März 2013

In Junge Welt ist ein Interview mit Ute Fischer zum Bedingungslosen Grundeinkommen erschienen. Hier geht es zum Interview.