Archiv für Februar 2017

Rayk Anders über Grundeinkommen „Geld für’s Faulsein“?

27. Februar 2017

 

„…a basic income should be given to all Ontarians living in poverty“…

…darum geht es beim Basic Income trial in Ontario, Canada, folgt man einem Bericht von Apolitical. Wobei noch nicht entschieden zu sein scheint, wie genau das Projekt angelegt sein wird.

„Mehrheit der Deutschen für bedingungsloses Grundeinkommen“ – oder auch dagegen, je nachdem

24. Februar 2017

WirtschaftsWoche online zitiert eine entsprechende „repräsentative Umfrage“ des Cashbackportals shoop.de, die davon berichtet, wie groß die Zustimmung zum BGE sei. In die Studie selbst erhält man keinen Einblick, man weiß also nicht genau, was gefragt und wie das BGE erklärt wurde. Es ist nicht lange her, da wurde

weiterlesen…

„Es geht um Freiheit in der Arbeit“…

…Interview mit Philip Kovce bei n-tv über das mit Daniel Häni gemeinsam verfasste „Manifest zum Grundeinkommen“. Siehe auch den Bericht der Schweizerischen Handelszeitung.

„Was die Roboter-Revolution für uns bedeutet“…

23. Februar 2017

…darüber schreibt Dalia Marin in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Grundeinkommensprojekt in Kenia von GiveDirectly

Hierzu gab es verschiedene Meldungen in jüngerer Zeit. Die Basic Income News berichteten darüber, ebenso die Süddeutsche Zeitung. Noch hat GiveDirectly die Mittel für dasProjekt nicht zusammen, steht aber offenbar kurz davor. In der Berichterstattung wird hervorgehoben, was die Feldversuche leisten, welche Einsichten sie zutage fördern könnten usw. Über

weiterlesen…

„Is Finland’s basic universal income a solution to automation, fewer jobs and lower wages?“…

22. Februar 2017

…der englische Guardian über Grundeinkommen und das Projekt in Finnland.

MDR berichtet über „Bündnis Grundeinkommen“

Hier geht es zum Video.

„Niemals frei“…

21. Februar 2017

…unter diesem Titel veröffentlicht Zeit online einen Einblick in den Alltag von Rentnern, deren Rente nicht ausreicht, weil ihr Leben die eine oder andere unerwartete Wendung genommen hat.

„Grundeinkommen in der Schweiz: Wie weiter?“…

„Analyse, Reflexion und ein Ausblick“ von Che Wagner, veröffentlicht auf grundeinkommen.ch. Der Beitrag gibt Einblick in die Schweizer Diskussion vor der Volksabstimmung im letzten Juni und eröffnet eine Aussicht darauf, was nun folgen könnte.

Dass Volksabstimmungen Schritte erlauben, die dort, wo dieses Initiativrecht fehlt, nur auf Umwegen möglich sind, ist unbestritten. Deswegen aber

weiterlesen…