„Zeit, ein Experiment zu wagen“ – überraschende Sympathien Marcel Fratzschers für ein Bedingungsloses Grundeinkommen…

…so in seinem Beitrag bei Zeit Online zu lesen, und zwar anlässlich der Bekanntmachung, dass das DIW die wissenschaftliche Begleitung für ein Pilotprojekt von Mein Grundeinkommen übernommen hat. Darin schreibt er, dass ein BGE diskussionswürdig sei angesichts der Schwächen des bestehenden Sozialstaats. Die Kritiker würden es sich leicht machen: „Dessen Gegner sind schnell darin, die Risiken und … “Zeit, ein Experiment zu wagen“ – überraschende Sympathien Marcel Fratzschers für ein Bedingungsloses Grundeinkommen… weiterlesen

DLF Streitkultur Bedingungsloses Grundeinkommen – Marcel Fratzscher und Sascha Liebermann

Hier nun die offizielle Ankündigung der Sendung am Samstag, den 17. März, 17:05 Uhr: „Geld vom Staat für alle: Brauchen wir ein bedingungsloses Grundeinkommen? Marcel Fratzscher, Leiter des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, und Sascha Liebermann, Soziologieprofessor an der Alanus Hochschule, im Gespräch Am Mikrofon: Birgid Becker“. Hier geht es zur Sendungsseite

Erwerbskonten statt Bedingungsloses Grundeinkommen? Marcel Fratzscher sieht das so…

…in einem jüngeren Beitrag auf Zeit Online vom 9. Juni (ganz ähnlich bezogen auf den „Lebenschancenkredit“ am 23. Juni). Was führt ihn zu dieser Schlussfolgerung? Er hebt so an: „Auf lange Sicht kann in einer modernen Sozialen Marktwirtschaft jedoch keiner der beiden Ansätze [weder „Wohltaten“ in der Steuer- und Rentenpolitik noch ein BGE, SL] funktionieren. … Erwerbskonten statt Bedingungsloses Grundeinkommen? Marcel Fratzscher sieht das so… weiterlesen

Marcel Fratzscher über das Bedingungslose Grundeinkommen…

… in „Algorithmen, Roboter, hybride Teams – Arbeitswelt 4.0“ im Rahmen der Sendung HR2 Der Tag. Ab Minute 37’27 etwa geht es um das BGE. Fratzscher erweist sich in seiner Zurückweisung als waschechter paternalistischer Sozialdemokrat der Gegenwart, wenn er im BGE ein Instrument sieht, mittels dessen Menschen („schwächere Gruppen“) darum gebracht werden, ihre Talente zu … Marcel Fratzscher über das Bedingungslose Grundeinkommen… weiterlesen

„Bislang galt immer: Jede Arbeit ist besser als Langzeitarbeitslosigkeit“

„Bislang galt immer: Jede Arbeit ist besser als Langzeitarbeitslosigkeit. Dadurch mussten viele Menschen Jobs machen, die sie entwürdigend fanden.“ Interview zu Thesen unseres Buches zum #BGE https://t.co/4kNuGLHjf1 https://t.co/chkTNP4IgV — Jürgen Schupp (@jpschupp) May 9, 2022 Das Zitat trifft die Lage bis heute. Manche, die mittlerweile für ein Bedingungsloses Grundeinkommen plädieren oder es zumindest für erwägenswert … “Bislang galt immer: Jede Arbeit ist besser als Langzeitarbeitslosigkeit“ weiterlesen

Diskussion zum Grundeinkommen beim „FONDS professionell KONGRESS“

#BGE beim Kongress am 22.6. mit @MFratzscher, Thomas Straubhaar & @HenningVoepel – „3 der bekanntesten Vertreter ihres Fachgebiets. Mit Ex-Bundesministerin @schroeder_k diskutieren sie unter der Moderation von @RichardPrecht über das Thema #Grundeinkommen & Vorsorge nach Corona.“ https://t.co/cldVH3cAMq — Mensch in Germany (@InMensch) May 7, 2022 Siehe unsere früheren Kommentare zu Ausführungen Marcel Fratzschers (der seine Position … Diskussion zum Grundeinkommen beim „FONDS professionell KONGRESS“ weiterlesen

Deutschland, kein Hochsteuerland

So viel zum Mythos, Deutschland sei ein #Hochsteuerland: „die Belastung aus #Einkommensteuer und Sozialabgaben seit 1986 ist deutlich gesunken.“ — dies gilt vor allem auch für Topverdiener. Schöne Studie unserer Kollegen vom @ifo_Institut.@DIW_Berlin https://t.co/vgXZcBpgyN — Marcel Fratzscher (@MFratzscher) October 12, 2021 Siehe hierzu auch die Grafik auf dem Portal Sozialpolitik aktuell.

„Die gefühlte Inflation der Menschen ist deutlich höher als die wirkliche Inflation“

Fakt #2: Die gefühlte Inflation der Menschen ist deutlich höher als die wirkliche Inflation, sie lag bei 5,4% im September 2020. Es gibt viele gute Gründe für die Diskrepanz zwischen gefühlter und realer Inflation, aber die Politik sollte dies nicht politisch mißbrauchen. pic.twitter.com/LOpZi7hiBy — Marcel Fratzscher (@MFratzscher) October 2, 2021

Chapeau – das nenne ich Richtungswechsel in der Argumentation und das mit einer Selbstverständlichkeit,…

Dieser Artikel zeugt von einer erstaunlichen Unkenntnis, wie das bedingungslose Grundeinkommen #BGE funktioniert. Das BGE wird keine 900 Milliarden € kosten, sondern letztendlich netto nur einer begrenzten Gruppe zu Gute kommen.@meinbge Ein Thread:https://t.co/Z1jT8re9Hq — Marcel Fratzscher (@MFratzscher) August 15, 2021 …wenn man bedenkt, was Marcel Fratzscher „früher“ vertreten hat in Sachen BGE, siehe z. B. … Chapeau – das nenne ich Richtungswechsel in der Argumentation und das mit einer Selbstverständlichkeit,… weiterlesen